X
Bitte aktivieren Sie JavaScript
Diagnosehelfer für die optimale Aufnahme in die Berufsunfähigkeitsversicherung      Seite drucken (Drucken)
Die private Versicherungsgemeinschaft wägt genau ab, ob Ihnen die Mitgliedschaft in die Berufsunfähigkeitsversicherung angeboten oder ob Ihnen eine Aufnahme verwehrt wird.
 
Es ist ebenso möglich, dass man Sie zwar aufnimmt, Ihnen jedoch einen höheren Beitrag berechnet, weil Ihr gesundheitliches Risikoprofil weniger positiv eingeschätzt wird.
Fragen zur Einschätzung Ihres Body-Maß-Index
Ihre Körperproportionen werden dem Risikoprüfer später wichtige Hinweise auf bestehende oder zu erwartende Erkrankungen geben.
Ihr Geburtsdatum:
Ihre Körpergröße:
cm
Ihr Gewicht:
kg
Ihre Geschlecht: männlich weiblich
Besteht eine Schwangerschaft? ja nein
Wurde jemals eine HIV-Infektion festgestellt? ja nein
Besteht ein Behinderung oder werden/wurden Leistungen wegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit bezogen oder besteht eine Wehrbeschädigung? ja nein